“AnyPoint Studio January 2015” und “Mule ESB 3.6” veröffentlicht

Im Rahmen der API zentrierten “AnyPoint Platform” hat Mulesoft die neue Version 3.6 des Enterprise Service Bus (ESB) und den Januar-Release des “AnyPoint Studio” vorgestellt. 

Die neue Version bietet eine höhere Leistung und ermöglicht Entwicklern schneller APIs auf Basis eines neuen HTTP Konnektors zu erstellen und zu verknüpfen. “AnyPoint Studio” verbessert in der neusten Version den API Design-Prozess, besitzt eine neue Eclipse-Runtime und verbindet sich mit “AnyPoint Exchange”, der wachsenden Bibliothek für Anwendungs-Konnektoren.

Für Kunden mit einer Microsoft Umgebung wurden wichtige Updates im Bereich .NET, Sharepoint, Dynamics, SQL Sever, Azure und AMQP vorgestellt. Zudem verfügt das Update über neue Funktionen im Bereich der kontinuierlichen Integration und unterstützt SDLC Werkzeuge wie Jenkins.

Weitere Informationen über “AnyPoint Studio January 2015” und “Mule ESB 3.6” finden Sie im offiziellen Mulesoft Blog in englischer Sprache: http://blogs.mulesoft.org/release-studio-2015-01/

Die Anypoint Platform von MuleSoft bietet Unternehemen eine einheitliche Integrationslösung für SaaS, SOA und APIs. Absolute Development AG ist offizieller Muelsoft Partner und bietet Beratung, Integration und Entwicklung auf Basis der Muelsoft ESB Plattform an.